Trennhilfe für Glas

Welche Abfälle dürfen in den Glassammelbehälter?

In den Glassammelbehälter gehören jegliche restentleerte und nach Farben getrennte Verpackungen aus Glas. Farben, die nicht zuzuordnen sind, wie z. B. blaues Glas, gehören ins Grünglas. NICHT in den Glassammelbehälter dürfen beispielweise:
  • Flaschen aus Glas (z.B. Weinflaschen, Spirituosen oder Saft, außer Pfandflaschen)
  • Einmachgläser
  • Konservengläser
  • Parfum-Flakons aus Glas
  • Sonstiges Verpackungsglas
  • Autoscheiben
  • Autolampen
  • Auflaufformen
  • Batterien
  • Bleiglas
  • Blumentöpfe
  • Blumenvasen
  • „Ceran“-Kochfelder
  • Elektrogeräte
  • Essensreste
  • Flachglas (Draht-, Spiegel-, Sicherheitsglas…)
  • Getränkekartons
  • Glaskeramik
  • Glaskochplatten
  • Glühbirnen
  • Hitzebeständiges Glas
  • Holz
  • Kachelofen- und Kaminglas
  • Kaffeekannen
  • Kartonagen
  • Keramikflaschen und -töpfe
  • Küchenabfälle
  • Kunststoffverpackungen und -flaschen
  • Leuchtstoffröhren
  • Lose Metalle (Nägel, Rasierklingen…)
  • Medizinische Spritzen + Zubehör
  • Mikrowellenherdgeschirr
  • Monitor-/Fernsehglas
  • Plastiktüten
  • Porzellangeschirr
  • „Pyrex“-Produkte (hitzebeständig)
  • Steine
  • Steingutflaschen
  • Teller, Tassen

Alle Trennhilfen zum Download